Besucht uns auch auf Facebook unter: www.facebook.com/dojang.nordenham

Aktuelles

Jaqueline Rowold qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft in Spanien

Die Senioren- Mannschaft zu Beginn der Auswahl Zum zweiten Mal ist es Jaqueline Rowold vom Budo und Fitness Center Dojang gelungen, sich für eine Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Sie findet in Spanien (Benidorm) vom 23.10. – 27.10.2013 statt. 2011 war sie bereits in Neuseeland dabei. Damals noch als Juniorin,  wird sie 2013 als Seniorin ihr Land vertreten.
Das Auswahltraining wurde in der Sportschule des Bundestrainers Harry Vones in Monheim ausgetragen. Die Teakwon-Dokas mit der entsprechenden Graduierung und den geforderten Fähigkeiten, durften sich dem Trainer-Gremium präsentieren. Die strengen Augen der National und Assistenztrainer beobachteten alle Abläufe sehr genau. Die Akteure kamen aus dem gesamten Bundesgebiet, um zu zeigen, wie gut sie Ausgebildet wurden.
Die 18 jährige Nordenhamerin ist immerhin amtierende dreifache Vize-Weltmeisterin im Tul, Kampf und Spezialbruchtest mit der Mannschaft. Ihre Leistungsumfänge haben in den zwei Jahren noch um einiges Jaqueline beim Formenlaufzugenommen. Und es gelingt  immer noch Punkte zu finden, ihre Stärken zu vertiefen.
Für die Europameisterschaft in Schweden im Mai dieses Jahres, musste sich Jaqueline erst einmal in die Senioren-Mannschaft einfinden.
Mit der jetzigen Nominierung wird sie wieder in nahezu allen Klassen starten.
Im Einzelnen sind das:

Im Einzelnen sind das:
Einzel-Kampf – 62kg und Mannschaft
Einzel-Tul bis 1. Dan und Mannschaft
Jaqueline beim Kampf gegen Sarah LehneEinzel Power-Bruchtest und Mannschaft

Die Schülerin vom Dojang Nordenham wird also in 6 Kategorien auf Medaillenjagt gehen. Die intensive Vorbereitung hat die Möglichkeiten geöffnet, in diesem Umfang an den Start zu gehen. Letztendlich waren die Baden-Württembergischen Meisterschaften schon ein Fingerzeig, als Jaqueline Rowold, Viviane Scheffel, 6 malige Europameisterin im Power-Bruchtest schlagen kon

nte. Dadurch waren die Chancen gewachsen, im Power-Bruchtest im Einzel neben Viviane starten zu dürfen.
Es wurden die Messlatten in der Qualifikation sehr hoch gehängt und einige die noch in Schweden dabei waren und sogar Europameister mit der Mannschaft wurden, werden die Reise nach Spanien nicht mit antreten.

Jaqueline beim TUL. Anna beobachtet die AbläufeEin Auswahltraining hat letztendlich Wettkampfcharakter. Jeder muss sein bestes zeigen um die Coaches davon zu überzeugen, dass sie die richtigen für die anstehenden Aufgaben sind.
Für Jaqueline erfüllt sich ein Wunsch. Sie hat noch eine Rechnung mit ihrer Polnischen Kontrahentin von der EM in Schweden offen. Die hatte sich sehr unfair gezeigt und damit die Siegchance für Jaqueline zu Nichte gemacht. Alle ihre Erfahrungen wird sie im Oktober in die Waagschale werfen müssen, damit ihr lang gehegter Traum endlich Realität wird. Die kommenden Monate von Jaqueline werden von Trainingseinheiten im Dojang und mit der Nationalmannschaft geprägt sein.

Jaqueline im Hintergrund beim Kampf v.l. Andrew Niven, Harry Vones, Jaqueline Rowold, Brahim Triqui und Dimitri Hodussow

Taekwon-Dokas vom Dojang-Nordenham bei den Norddeutschen Meisterschaften mit hervorragenden Platzierungen

Birgit, Sandra u. Boris In Reppenstedt (Lüneburg) wurden jetzt die Norddeutschen Meisterschaften im Taekwon-Do und gleichbedeutend Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften ausgetragen.

Ausrichter war der TSV Gellersen und Veranstalter die ITF-Deutschland. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer guten Organisation. Für das Leibliche Wohl sorgte der ausrichtende Verein in sehr guter Qualität.

Die Sportschule Dojang war vertreten durch,
Jaqueline Rowold 1. Dan sen. - 62kg, Marina Weiß 2. Kup A-Jugend -65kg, Jonas Wulff 5. Kup A-Jugend – 68kg, Maira Gloystein B-Jugend – 40kg, Michel Gloystein 5. Kup C-Jugend Gr. 138cm, Michèl Heinemann 8. Kup Gr. 127cm und Fleming Eichner 4. Kup B-Jugend offene Klasse.
Die Vorbereitung aller Teilnehmer war sehr gut. Somit konnten alle mit viel Selbstvertrauen in den Wettkampf gehen.

Den Turnierauftakt für die Nordenhamer Taekwon-Dokas machte Jaqueline Rowold.
Sie trat als erstes im Power-Bruchtest an. Ihre Vorbereitung dahingehend war sehr gut. Sie schlug im Finale Sarah Junkermann vom TV-Brechten. Die Anforderungen waren, 1. Technik Handkante, zweite Technik Seitwärts-Fußtritt, dritte Technik Halbkreisfußtritt. Alle Anforderungen erledigte Jaqueline fehlerfrei. Das bedeutete den 1. Platz und volle Punktzahl für die DM-Qualifikation.

Jaqueline gegen Vanessa

Anschließend ging es mit dem Formenlauf weiter. In der Klasse Tul Weiblich 1. Dan waren ausschließlich Mannschaftskolleginnen aus dem Nationalkader.
Erstmals gab es ein Aufeinandertreffen zwischen Vanessa Worbs, früher Mitglied im Dojang, heute in der Sportschule Monheim und Jaqueline Rowold.
Es war eine enge Auseinandersetzung zwischen den beiden. So gab es nach den 2 regulären Pflichtformenläufen auch noch keine Entscheidung. Die konnte erst durch zusätzliche Runde gefällt werden. Beide waren gut aufgestellt und es gab lediglich Kleinigkeiten, die den Unterschied ausmachten. Das bessere Ende hatte dann doch Vanessa. Sie siegte mit 3:2 Kampfrichterstimmen. Für Jaqueline bedeutete der 2. Platz im Formenlauf, die erste nationale Platzierung im Seniorenbereich.

Jaqueline links gegen Vanessa

Jaqueline und Vanessa im Tul Finale Jaqueline Rowold

Auch im Kampf standen sich Vanessa und Jaqueline gegenüber. Beide zeigten ein sehr gutes Gefecht, was die Fachkundigen Zuschauer und Betreuer im Anschluss der Begegnung mir signalisierten.
Auch dieser Fight musste über zwei Verlängerungen und am Ende im so genannten Sudden Death (Verlängerung, wobei der erste zählbare Treffer die Entscheidung bringt) entschieden werden. Die entscheidende Technik setzte Vanessa. Somit ging auch hier der 2. Platz an Jaqueline. Sveto, Michael, Boris und Marina im Gespräch

Die Geschwister Gloystein hatten auch einen hervorragenden Tag erwischt. Maira und ihr Bruder Michel siegten im Formenlauf wie auch im Kampf. Gerade da hatte Michel seine Vorteile genutzt um die entscheidenden Treffer gegen Maik Walter vom Chang-Hun Family Arnsberg. Im Formenlauf siegte er im Finale gegen Nico Wuttke vom Budokan Braunschweig.
Maira Gloystein besiegte im Formenlauf-Finale Ann Kathrin Kühn vom SV Eintracht Lüneburg. Das Kampf-Finale wurde leider nicht angesetzt, weil ihre Gegnerin wegen zu hohem Gewicht Disqualifiziert wurde. Das war aus unserer Sicht  natürlich sehr schade. Der Vergleich und die Auseinandersetzung mit Gleichgesinnten ist für alle Betroffenen schöner. Maira und Michel sicherten sich so insgesamt 4 erste Plätze.

 

   

Sehr erfolgreich war auch Jonas Wulff. Der Rodenkirchener ist schon jetzt für alle seine Gegner ein Problem. Er trainiert sehr konsequent, was sich dann im Turnier bezahlt macht. Mit jeweils einem 1. Platz im Tul wie auch im Kampf, belohnte sich Jonas selbst für seine Anstrengungen. Dabei hat er seine Möglichkeiten noch nicht zu Ende ausgereizt. Sofern Jonas so weiter macht, ist seine Zukunftsperspektive sehr positiv.
Michèle Heinemann erreichte ebenfalls im Tul als auch im Kampf jeweils das Finale.

Michel Glyostein

Jonas Wulff im Vordergrund Michèle Heinemann

Im Formenlauf konnte sie die Endrunde gegen Latifa Chaibi von Budokan Braunschweig für sich entscheiden. Michèle startet erst seit kurzem auf Turnieren, macht ihre Sache aber schon sehr souverän. Damit war der 1. Platz gesichert. Im Kampf verlor sie zwar das Finale, was aber ihren Erfolg nicht schmälerte. Der zweite Platz war sehr verdient und macht Hoffnung auf die noch anstehenden Turniere in diesem Jahr.
Marina Weiß durfte sich an dem Tag auch über zwei dritte Plätze freuen. Marina fand nicht so gut in den Wettkampftag. Sie wurde aber durch die Platzierungen entschädigt.

Fleming Eichner

Michèle rechts beim Kampf Michèle

Fleming Eichner konnte sich einen dritten Platz im Kampf erobern. Der 14 jährige  konnte das Halbfinale gegen Edgar Gorjaev vom BV Arnsberg  leider nicht gewinnen. Der dritte Platz war aber durchaus in Ordnung.

 

 

 

 

 

   

Aktuelles

Wettkämpfer vom Dojang-Nordenham in Lünen erfolgreich

Wettkämpfer vom Dojang-Nordenham in Lünen erfolgreich Wettkämpfer vom Dojang-Nordenham in Lünen erfolgreich Im Nordrhein-Westfälischen Lünen fand jetzt das letzte Taekwon-Do  Ranglistenturnier der ITF-Deutschland in diesem Jahr statt. Der Landesverband Nordrhein-Westfalen als Veranstalter und Tan Gun Sports Lünen unter der Leitung von Meister Brahim Triqui als Ausrichter, sorgten für den en...

Weiterlesen...

Erste Plätze für Dojang-Schüler bei den NW-Meisterschaften in Höxter

Erste Plätze für Dojang-Schüler bei den NW-Meisterschaften in Höxter Erste Plätze für Dojang-Schüler bei den NW-Meisterschaften in Höxter Die diesjährigen Nordrheinwestfälischen-Meisterschaften im Taekwon-Do fanden in Höxter statt. Der Verband ITF-Deutschland war der Veranstalter und Satori Höxter der Ausrichtende Verein.260 Teilnehmer mit über 500 Starts in allen Altersklassen, waren ins Weserbergland ge...

Weiterlesen...

Jaqueline Rowold und Maira Gloystein holen zusammen 4 Deutsche Meistertitel

Jaqueline Rowold und Maira Gloystein holen zusammen 4 Deutsche Meistertitel Jaqueline Rowold und Maira Gloystein holen zusammen 4 Deutsche Meistertitel {tip}{/tip} Die Deutschen Meisterschaften in Nordenham waren nicht nur für die Taekwon-dokas ein Ereignis. Erstmalig wurden zum angesetzten Termin ausschließlich Finalbegegnungen ausgetragen. Am 25.10.2014 fanden die Vorrunden für Tul und Kampf  in Schmiden statt. Zudem wu...

Weiterlesen...

   
  • Dojang-Nordenham-7.JPG
  • Dojang-Nordenham-4.JPG
  • Dojang-Nordenham-5.JPG
  • Dojang-Nordenham-3.JPG
  • Dojang-Nordenham-6.JPG
  • Dojang-Nordenham-1.JPG
  • Dojang-Nordenham-9.JPG
  • Dojang-Nordenham-8.JPG
  • Dojang-Nordenham-10.JPG
  • Dojang-Nordenham-2.JPG
   
 
   
  • Dojang-Nordenham-12.JPG
  • Dojang-Nordenham-19.JPG
  • Dojang-Nordenham-14.JPG
  • Dojang-Nordenham-11.JPG
  • Dojang-Nordenham-17.JPG
  • Dojang-Nordenham-20.JPG
  • Dojang-Nordenham-13.JPG
  • Dojang-Nordenham-18.JPG
  • Dojang-Nordenham-15.JPG
  • Dojang-Nordenham-16.JPG
   
© Copyright 2012 DOJANG Nordenham